Deutsche Übersetzung - Sammelthread

1568101118

Comments

  • BeckysFootSlaveBeckysFootSlave Germany Join Date: 2016-12-27 Member: 225560Members Posts: 153 Advanced user
    edited April 2017
    1. Danke für die Blumen :wink: (ich glaube meine Frau findet es nicht so witzig :/ )
    2. Genau das meine Liebe habe ich mich auch schon lange gefragt!?! Immerhin lassen sie (UWE) uns die Arbeit machen und nicht ein Übersetzungsteam/firma die das für die jeweilige Sprache macht und auch gut bezahlt werden will!!! Bei uns in Deutschland macht "Textfarm" sehr viel, aber ich mag die nicht weil die einfach nur dämlich sind (Eigennamen werden NICHT übersetzt (Städte z.B)!
    Neverwinter Nights (aus den "Forgotten Realms" Universum und "echtes" AD&D) haben die voll versemmelt was mich heute noch aufregt!!!)
    Beispiele:
    Neverwinter (Stadt) = Niewinter
    Waterdeep (Stadt) = Tiefwasser
    Daggerford (Stadt) = Dolchfurt
    Port Llast (stadt) = Letzthafen

    Vielleicht bin ich ja auch nur bekloppt und sehe es als einziger so (viele finden die Übersetzung des Spiels gut), aber das sind Namen die man einfach nicht Übersetzt (meine Meinung)
    Und wenn Amis übersetzen würden (statt alles komplett neu zu machen damit es bloß ja aus ihrem Amiland kommt), dann übersetzen die doch auch nicht Städte so:

    Hamburg = Quarterpounder
    Frankfurt = Sausagetown

    Soooooo auf dieses Spiel gefreut (und es ist auch irre gut wenn man Rollenspiele mag (genaugenommen ein MUSS)), dann starte ich es und schon im Intro wo ich Niewinter lese hatte ich keinen Bock mehr und habe nur gedacht: WER ist denn so bescheuert???
    Bei einem Uralt Spiel "Eye of the Beholder" von 1989 glaub ich ist das böse unter der Stadt Deepwater und das ist auch in der deutschen Übersetzung so geblieben: Deepwater!

    Aber zurück zum Thema (voll entfernt davon :wink: ), wäre wirklich das mindeste von UWE sich bei uns mit einem Credit zu bedanken oder sich meinetwegen auch etwas anderes einfallen zu lassen!

    Sind wieder neue Einträge drin und ein Eintrag wurde geändert der aber völlig falsch ist!

    Tooltip_SandsharkEgg = Lava Lizard hatch from these = ???

    Ich denke die wollten eigentlich "Tooltip_LavaLizardEgg" übersetzt haben!?
    #SAVEALLCONCEPTARTS
    - Show your support!
    ---
    76561198004190954.png
    ---
    Amahr
  • MillismarwaMillismarwa Germany Mainz Join Date: 2017-01-07 Member: 226325Members Posts: 64 Advanced user

    Hamburg = Quarterpounder
    Frankfurt = Sausagetown
    :D :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: Vielleicht sollten wir ein Übersetzerbüro aufmachen *looool*
    Aber zurück zum Thema (voll entfernt davon :wink: ), wäre wirklich das mindeste von UWE sich bei uns mit einem Credit zu bedanken oder sich meinetwegen auch etwas anderes einfallen zu lassen!

    Joah, da wär ich mal voll dafür (für die Credits in jedem Fall, Goodies darüber hinaus sind natürlich auch toll ;) ).
    Sind wieder neue Einträge drin und ein Eintrag wurde geändert der aber völlig falsch ist!

    Tooltip_SandsharkEgg = Lava Lizard hatch from these = ???

    Ich denke die wollten eigentlich "Tooltip_LavaLizardEgg" übersetzt haben!?

    Würd ich jetzt spontan auch sagen. Ich schau nachher oder morgen mal, was ich noch so korrigieren kann. In jedem Fall hab ich jetzt durch die Ferien etwas mehr Zeit *yeah*

  • ChrisFoChrisFo Germany/Saxony Join Date: 2016-03-23 Member: 214728Members Posts: 126 Advanced user
    edited April 2017
    Ich denke schon, dass wir mit in die Credits kommen. Hoffe ich auf jeden Fall ;)
    Wäre wirklich toll, wenn ihr mal den Tooltip von dem Ei im neuesten Update anschauen könntet!
  • MillismarwaMillismarwa Germany Mainz Join Date: 2017-01-07 Member: 226325Members Posts: 64 Advanced user
    Ich schau heute Abend mal, jetzt sind wir erstmal unterwegs. Einen schönen Sonntag euch!
  • BatmanKatzenEinhornBatmanKatzenEinhorn Join Date: 2017-04-10 Member: 229545Members Posts: 3
    Hay leute, weiß nicht ob das hier reinpasst aber hätte mal ne frage zum spiel und nicht wegen den übersetzungen haha also sagt bescheid wenn ich fragen darf, ist etwas komplizierter :smile:
  • MillismarwaMillismarwa Germany Mainz Join Date: 2017-01-07 Member: 226325Members Posts: 64 Advanced user
    Dafür gibts den Diskussionsbereich @BatmanKatzenEinhorn - oder ist das zu kompliziert für Englisch?
  • BatmanKatzenEinhornBatmanKatzenEinhorn Join Date: 2017-04-10 Member: 229545Members Posts: 3
    @Millismarwa Hört sich zwar jetzt nicht so nett von dir an weil ihr hier auch disskutiert über zeug. Und JA mein englisch ist nicht so gut.
  • MillismarwaMillismarwa Germany Mainz Join Date: 2017-01-07 Member: 226325Members Posts: 64 Advanced user
    edited April 2017
    @Millismarwa Hört sich zwar jetzt nicht so nett von dir an weil ihr hier auch disskutiert über zeug. Und JA mein englisch ist nicht so gut.

    Ich hab ganz neutral geantwortet und eine ganz normale Frage gestellt (tut mir leid, aber neutraler geht es nicht, die Frage war einfach ganz normal gemeint und mit "zu kompliziert" meinte ich deine Frage bzgl des Spiels - ist ja manchmal zu schwer, das in einer fremden Sprache zu formulieren). Du hast ja selbst gefragt, ob das hier passt?! Das hier ist der Thread für Übersetzungen. Du kannst den Deutsch-Thread auf Steam für deine Frage benutzen.

    Edit: Wenns brennt, schreib mir eine Pn bitte, vielleicht kann ich dir helfen
  • BatmanKatzenEinhornBatmanKatzenEinhorn Join Date: 2017-04-10 Member: 229545Members Posts: 3
    Extra acc gemacht damit ich hier danach fragen kann weil ich hilfe brauch aber egal, dann muss ich halt mit google übersetzer englische leute fragen aber egal. schönen tag noch.
  • MillismarwaMillismarwa Germany Mainz Join Date: 2017-01-07 Member: 226325Members Posts: 64 Advanced user
    edited April 2017
    Korrigiert, jeweils letzter Eintrag korrekt und teilweise sprachlich überarbeitet. (Ausdruck und Co)

    EncyDesc_Precursor_LostRiverBase_WarperScan
    EncyDesc_Crabsnake
    EncyDesc_JellyPDAObservatory
    EncyDesc_JellyPDARoom2Locker
    EncyDesc_JellyPDARoom2Desk (Frage: Siezen oder Duzen sich Paul und Marguerite? Ist leider teilweise durcheinander und ich konnte keine klare Info dazu entdecken)
    EncyDesc_JellyPDARoom1Locker
  • MillismarwaMillismarwa Germany Mainz Join Date: 2017-01-07 Member: 226325Members Posts: 64 Advanced user

    3. Zum Terrain System Eintrag: der aktive ist meiner, wäre sehr nett wenn du den nimmst!

    TerrainSystemInformationText erledigt :smile:
  • CäptnShimanoCäptnShimano Düsseldorf, Germany Join Date: 2017-04-15 Member: 229655Members Posts: 98 Advanced user
    Hallo zusammen, wollte mich mal vorstellen.

    Ich bin seit ein paar Wochen von Subnautica total fasziniert und spiele es nahezu ohne Unterlass. :smile:

    Als ich dann auf dieses Forum gestoßen bin, war ich von der Idee total begeistert, dass man sich an der Übersetzung beteiligen kann! Daher wollte ich mal fragen, ob ihr bei der Übersetztung - wo mir beim Spielen immer wieder Kleinigkeiten auffallen, die wahrscheinlich durch die "Korrekturlesung" gerutscht sind :smile: - noch Unterstützung gebrauchen könntet?

    Ich hätte auch gleich einen Beitrag zur Diskussion um den Begriff "Moonpool".

    Auf der Produktseite habe ich gelesen, dass Subnautica u.a. vom Film "Abyss" inspiriert ist, und in der deutschen Synchro wird er ebenfalls "Moonpool" genannt - offensichtlich weil sich dieser Begriff international durchgesetzt hat. In der deutschen Wikipedia gibt es auch keine deutsche Entsprechung.

    Aber wenn es schon ein deutscher Begriff sein soll, finde ich "Andockstation" auch nicht so gelungen. "Hangar" finde ich aber noch unpassender, denn das ist ein Begriff aus der Luftfahrt. Warum keinen nautischen Begriff nehmen? Spricht was gegen ein einfaches "Dock"? Es könnte dann auch "Seemotten-Dock" und "PRAWN-Anzug-Dock" heißen. Und den Vorschlag "Tauchdock" (als Analogie zur Tauchglocke?) finde ist gar nicht so schlecht.

    Irgendwo weit oben in diesem Thread habe ich gelesen, dass jemand "Medizinischer Offizier" besser fand als "Sanitätsoffizier". Letzteres wäre jedenfalls der korrekte Begriff aus der Bundeswehr. Die Frage ist nur, ob das von den Entwicklern auch militärisch gemeint ist. Der CEO ("Central Executive Officer") einer Firma wird im Deutschen ja auch nicht "Zentraler Ausführungsoffizier" genannt... :wink:

    Und noch eine Sache, die mir generell in der deutschen Schriftsprache im Netz seit einigen Jahren auffällt und bei der sich mir jedes Mal die Nackenhaare aufstellen, ist die zunehmende Getrenntschreibung bei zusammengesetzten Hauptwörtern (z.B. "Prawn Anzug"). So eine Getrenntschreibung gibt es aber im Deutschen nicht und sie hemmt auch den Lesefluss. :smile: Entweder mit Bindestrich ("Prawn-Anzug") oder zusammen ("Prawnanzug").

    Ich habe mich auf der Translations-Seite von UWE angemeldet und etwas umgesehen. Dazu hätte ich noch zwei Fragen:

    Bei einigen Begriffen (bspw. "Giant koosh" auf Seite 2) scheint es keine grüne Übersetzung zu geben, aber die durchaus passende Übersetzung von BeckysFootSlave "Riesenkoosh" steht auf deleted. Soll man in einem solchen Fall einen neuen Vorschlag machen oder wie ist das gemeint?

    Wenn ein Begriff bereits auf grün steht, heißt das, er soll so bleiben, oder kann ich (nur bei ganz wenigen! :smile:) auch da noch eine Übersetzung vorschlagen, die meiner Meinung nach irgendwie besser passt?
  • BeckysFootSlaveBeckysFootSlave Germany Join Date: 2016-12-27 Member: 225560Members Posts: 153 Advanced user
    Willkommen!

    Also nach der letzten "Umfrage" haben wir uns für Moonpool entschieden!

    Fehler findet man ja immer wieder (leider) also immer her damit, was das angeht haben wir hier eine sehr gute Hilfe @Millismarwa

    Nein, grün (also aktiv) gesetzt heißt nicht in Stein gemeißelt!

    Das Problem ist (mit Einträgen) das jedesmal wenn UWE einen Eintrag ändert alle von uns gemachten Übersetzungen gelöscht werden!
    Weshalb ich manchmal von Seite 1 bis 27 alle Einträge anschaue!
    #SAVEALLCONCEPTARTS
    - Show your support!
    ---
    76561198004190954.png
    ---
  • CäptnShimanoCäptnShimano Düsseldorf, Germany Join Date: 2017-04-15 Member: 229655Members Posts: 98 Advanced user
    Alles klar, dann werde ich mich da mal durcharbeiten. :smile:
  • CäptnShimanoCäptnShimano Düsseldorf, Germany Join Date: 2017-04-15 Member: 229655Members Posts: 98 Advanced user
    Ich bin's nochmal.

    Habe direkt einen Begriff gefunden, den ich nach wie vor irgendwie seltsam finde, aber mir ist bisher nichts wirklich "deutsches" eingefallen: Koosh.

    Das ist ja ein Markenname für eine Art Bommel aus Moosgummi, daher haben die Entwickler ja auch schon vor, den umzubenennen (https://trello.com/c/X5ls8kT8/6241-change-koosh-bush-name).
    Nein, "Bommel" würde ich diese Büsche auch nicht nennen wollen. :blush: Und "Pompon" ist mir zu französisch.

    In Anlehnung an die Puderquaste schlage ich mal "Quast" vor.

    Was meint ihr dazu?
  • CäptnShimanoCäptnShimano Düsseldorf, Germany Join Date: 2017-04-15 Member: 229655Members Posts: 98 Advanced user
    Eine Frage zu den Begriffen "Old" und "Decomposing" und "Rotten": Werden die im Spiel nur für Pflanzenproben verwendet? Ist halt im Deutschen nicht so, dass es "Alt Same", "Alt Probe" und "Alt Ei" heißt, sondern "Alter Same", "Alte Probe" und "Altes Ei".

    Wenn die Begriffe nur bei Pflanzenproben verwendet werden, müsste es ja korrekterweise "Alte", "Faulende" und "Verweste" heißen. Wird dann ja immer mit "Schlingpflanzenprobe" etc. ergänzt.
  • BeckysFootSlaveBeckysFootSlave Germany Join Date: 2016-12-27 Member: 225560Members Posts: 153 Advanced user
    edited April 2017
    Ich meine das ist nur für Pflanzenproben (wegen Bioreaktor)
    Sehe ich mir mal an!

    Zu koosh (deswegen hat es jeder bei koosh gelassen)
    Quast bin ich etwas am überlegen!

    Tipp: geh mal auf die subnautica.wikia.com (die englische Bitte) und gib den begriff ein um es dir richtig anzusehen und schreib doch dann was dir einfällt dazu!
    Ich mach das mit allen Tieren und Pflanzen und hoffe das wir auch noch einige umbenennen können :wink:
    #SAVEALLCONCEPTARTS
    - Show your support!
    ---
    76561198004190954.png
    ---
  • CäptnShimanoCäptnShimano Düsseldorf, Germany Join Date: 2017-04-15 Member: 229655Members Posts: 98 Advanced user
    Und nochmal, das ist aber auch die letzte Meldung für heute. In Zukunft werde ich sammeln. :wink:

    Generell U-Boot oder Tauchboot? Ein U-Boot ist militärisch, ein Tauchboot zivil. Da die Entwickler ganz bewusst keine tödlichen Waffen im Spiel haben wollen, wäre Tauchboot vielleicht besser.
  • MillismarwaMillismarwa Germany Mainz Join Date: 2017-01-07 Member: 226325Members Posts: 64 Advanced user
    Daher wollte ich mal fragen, ob ihr bei der Übersetztung - wo mir beim Spielen immer wieder Kleinigkeiten auffallen, die wahrscheinlich durch die "Korrekturlesung" gerutscht sind :smile: - noch Unterstützung gebrauchen könntet?

    Herzlich Willkommen! Was die Korrekturlesung betrifft: Ich bin dabei, aber noch lange nicht bei allem durch. Arbeite VZ als Lehrerin mit Nebenjob zusätzlich, deshalb kann es durchaus sein, dass die Beiträge, die du meinst, noch gar nicht von mir angeschaut wurden. Ich mache das aber ähnlich: Beim Spielen mache ich Screenshots von Rechtschreibfehlern und korrigiere das dann sobald möglich - und ich arbeite die Beiträge im Übersetzungsbereich durch. Immer und immer wieder, bin aber noch nicht bei allen angelangt.

    Es wäre mir ganz lieb, wenn du immer schaust, ob die letzte Korrektur von mir war (kann man oben rechts, indem man dort auf den Aktenordner klickt, da sieht man, wer zuletzt dran war) - denn dann sind die Beiträge normalerweise richtig und oft einfach noch nicht aktiv geschaltet. So vermeiden wir eine Doppelkorrektur, wo sie nicht nötig wäre.

    Du kannst deine Beiträge hier im Forum oben rechts auch editieren, dann hast du nicht so viele Einzelbeiträge :wink:

    Zu den Pflanzen: Im Spiel wird das bei den Pflanzen doch auch so angezeigt: Alte, verwesende usw...?! Oder wie meinst du das?

  • CäptnShimanoCäptnShimano Düsseldorf, Germany Join Date: 2017-04-15 Member: 229655Members Posts: 98 Advanced user
    Hallo zusammen,

    uff, einmal von vorne bis hinten durch und danach nochmal alle durchgesehen, die noch keinen grünen Eintrag haben. Habe dabei auch noch bei einigen grünen Beiträgen meine Vorschläge hinzugefügt und jede Menge Einträge bewertet. Auf meiner Anzeige gibt es jetzt keinen einzigen Eintrag mehr, der keine deutsche Übersetzung hat.

    Jetzt brauche ich erstmal eine Pause. :smile:

    Vielen Dank für eure Begrüßungen, ich helfe gerne wo ich kann.

    Gut dass ich diese Woche noch Urlaub habe und nicht wirklich was vor. So hatte ich in den letzten Tagen genug Zeit. Das wird ab nächste Woche anders werden, wenn ich wieder arbeite. Haben wir eine Art Deadline, zu der wir bei 100% angekommen sein sollten?

    @Millismarwa: Bei mir (kein Experimental) steht definitiv "Alt Schlingpflanzenprobe", "Verwesend Schlingpflanzenprobe" etc. - das finde ich unschön, auch wenn es seinen Zweck erfüllt.

    Und ich habe die richtig langen Textpassagen beim Durchsehen übersprungen. Da lasse ich Dir als "Deutsch-Profi" den Vortritt. :smile:

    Ach ja, ich habe übrigens überall, wo sie vorkamen, die Schreibmaschinen-Anführungszeichen (") durch die deutschen („‟) ersetzt. Als ehemaliger Mediengestalter konnte ich das nicht so stehen lassen. :wink:

    Jetzt mache ich erstmal eine kleine "Übersetzer-Auszeit", schaue aber hier im Forum immer wieder mal rein. Auch an Diskussionen beteilige ich mich gerne.

    Also bis bald
    Stefan
  • MillismarwaMillismarwa Germany Mainz Join Date: 2017-01-07 Member: 226325Members Posts: 64 Advanced user
    Du warst ja fleißig, das ist echt super :smiley: . Hattest du dir den ganzen Thread hier durchgelesen? Denn Du musst bitte schauen, dich möglichst dicht an die Vorgaben zu halten, sprich (z.B.): Wenn in der englischen Vorlage keine Punkte gesetzt werden, weil es sich um einen Enzyklopädie-Eintrag handelt, dann sollte das in der Enzyklopädie eben auch im Deutschen so sein (darauf wird sehr viel Wert von den Entwicklern gelegt). Bereits übersetzte und von mir korrigierte Beiträge waren eigentlich schon "fertig", auch inhaltlich. Müssen wir halt nochmals anschauen.

    Für @BeckysFootSlave :

    EncyDesc_Precursor_Cache_DataDownloadLostRiver korrigiert
    PrecursorPrisonArtifact10 -> Hier finde ich dekonstruieren tatsächlich besser, weil es sich um Nanobots handelt.
    PrecursorPrisonArtifact7 korrigiert ("angetroffenen" ist hier kein sinnvolles Verb - rein semantisch nicht passend)
    GhostModelRotateInput korrigiert
    EncyDesc_Lifepod3 korrigiert
    EncyDesc_LifepodSeaglide korrigiert
    EncyDesc_InnerBiomeWreckLore3 korrigiert
    EncyDesc_InnerBiomeWreckLore4 korrigiert
    EncyDesc_OuterBiomeWreckLore4 korrigiert
    MinSpecCPUInfoText korrigiert
    EncyDesc_Cyclops korrigiert
    EncyDesc_WaterPark korrigiert (zwei Varianten, da "Alien containment" ja eigentlich mit "Alien Sicherungsbehälter" übersetzt wird...?!)
  • ChrisFoChrisFo Germany/Saxony Join Date: 2016-03-23 Member: 214728Members Posts: 126 Advanced user
    Eine 100%ige Deadline gibts noch nicht. Im Oktober sollten wir aber bei 100% angekommen sein. Dann kommt Subnautica vorraussichtlich mit Version 1.0 bei Steam auf den Markt.
    Das mit Alt und Alte ist mir auch aufgefallen. Ich denke, da frag ich bei den Entwicklern nochmal nach. Wird aber trotzdem etwas schwierig zu beheben sein.
    Das mit den " -> „“ wird auf jeden Fall noch geändert. Danke dafür :smiley:
  • BeckysFootSlaveBeckysFootSlave Germany Join Date: 2016-12-27 Member: 225560Members Posts: 153 Advanced user
    edited April 2017
    @cäptnshimano Danke für die Hilfe Stefan!

    @Millismarwa alle Einträge aktiv!
    Beim Letzten habe ich den alien-sicherungsbehälter genommen, aber denke wir sollten uns dort vielleicht doch etwas anderes einfallen lassen!
    Zumindest das Wort "Zuchtbehälter" ist gar nicht mal so schlecht gewählt!

    Edit: alle Einträge haben jetzt korrekte Anführungszeichen!
    Post edited by BeckysFootSlave on
    #SAVEALLCONCEPTARTS
    - Show your support!
    ---
    76561198004190954.png
    ---
  • CäptnShimanoCäptnShimano Düsseldorf, Germany Join Date: 2017-04-15 Member: 229655Members Posts: 98 Advanced user
    @BeckysFootSlave Aber immer gerne!

    @Millismarwa auf die Satzzeichen habe ich immer geachtet. Einige englische Wortkonstruktionen kann man im Deutschen nur mit einem Nebensatz (oder sogar durch zwei Sätze) übersetzen, sonst ist es kein "sauberes" Deutsch mehr.

    Ich habe bei einigen Einträgen auch Alternativ-Vorschläge gemacht, weil die aktuelle Übersetzung manchmal sinnentstellend ist.

    Ein Beispiel beim Destillanzug:
    Das Wort "bodily excretions" bedeutet "Körperausscheidungen" und nicht "Körperöffnungen".
    Und den Begriff "Destillanzug" finde ich besser als "Destillationsanzug". Da kommt der Wüstenplanet-Fan in mir durch. Laut Subnautica-Wiki stammt die Inspiration für diesen Anzug auch aus diesem Roman, daher finde ich, wir können durchaus den deutschen Begriff aus den Romanen verwenden.

    Was die englischen Begriffe angeht, habe ich mir manchmal echt das Hirn zermartert. Ich habe immer noch keine brauchbare Übersetzung für "legacy support" für den Eintrag "PrecursorPrisonArtifact3" gefunden...
    Und manchmal ist auch nicht genau zu erkennen, ob ein Wort als Verb oder als Substantiv gemeint ist.
    Es gibt bei vielen Begriffen zwar eindeutige Übersetzungen, aber die passen dann im Kontext nicht. Daher finde ich z.B. "Alien Sicherungsbehälter" für "alien containment" insofern nicht ganz passend, weil der Begriff "Sicherungsbehälter" eigentlich aus der Kerntechnik stammt. Passt nicht wirklich zu einem großen Aquarium. :wink: Daher mein Vorschlag mit dem Zuchtbehälter.

    Mir persönlich gefällt die generelle Übersetzung "Alien" > "Außerirdischer" auch nicht so ganz. Ich meine, Subnautica spielt auf einem anderen Planeten, da ist schlichtweg alles außerirdisch. :wink: Trotzdem sollten wir den Begriff übersetzen, weil das Wort "Alien" im Deutschen häufig für etwas Bedrohliches verwendet wird, und die Precursors (Vorgänger?) waren ja nicht wirklich böse. "Alien" kann auch "Ausländer" heißen (was hier ja überhaupt nicht passt), in erster Linie aber "fremd". Das finde ich aber zu allgemein... Daher habe ich bei "alien containment" dafür "Außenwelt" vorgeschlagen, um den Einsatz in fremden Welten zu betonen.

    Einen Begriff bitte ich unbedingt zu überdenken, und das ist "Tintenfischkrabbe". Das klingt für mich viel zu harmlos für ein Monster, das ist der Lage ist eine Basis zu zerstören. Daher habe ich "Krabbenkalmar" vorgeschlagen. Ist ähnlich kurz wie "crabsquid" und passt auch optisch. Schaut mal in diesen Wikipedia-Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Kalmar - dann wisst ihr was ich meine. :smile:

    Und ich meine, wenn wir PRAWN nicht übersetzen (wofür ich auch bin), sollten wir überall die Schreibweise in Großbuchstaben verwenden, dann ist überall klar, dass es sich hier um eine Abkürzung handelt. Daher habe ich überall "PRAWN-Anzug" vorgeschlagen.

    Und als letztes für heute: Ich finde, der Mesmer sollte auch im Deutschen so heißen. Dann geht die Ableitung vom Mesmerismus (https://de.wikipedia.org/wiki/Animalischer_Magnetismus) nicht verloren. Die eindeutige Übersetzung von "mesmer" als Abkürzung von "mesmerize" wäre "Hypner" als Abkürzung von "hypnotisieren", aber das klingt irgendwie zu gewollt.
  • MillismarwaMillismarwa Germany Mainz Join Date: 2017-01-07 Member: 226325Members Posts: 64 Advanced user
    edited April 2017
    @BeckysFootSlave Aber immer gerne!

    @Millismarwa auf die Satzzeichen habe ich immer geachtet. Einige englische Wortkonstruktionen kann man im Deutschen nur mit einem Nebensatz (oder sogar durch zwei Sätze) übersetzen, sonst ist es kein "sauberes" Deutsch mehr.

    Klar, das weiß ich als Deutschlehrerin :wink: , aber es ging eben auch um andere Übersetzungen. Und bei den Satzzeichen ist es mir halt aufgefallen, dass du da teilweise Punkte gemacht hast, deshalb hab ich das als Beispiel genommen, weil ich nicht wusste, ob dir das als "Neuer" hier klar ist und inwieweit du auch bei den anderen hunderten Einträgen darauf geachtet hast.

    Ein Beispiel beim Destillanzug:
    Das Wort "bodily excretions" bedeutet "Körperausscheidungen" und nicht "Körperöffnungen".
    Und den Begriff "Destillanzug" finde ich besser als "Destillationsanzug". Da kommt der Wüstenplanet-Fan in mir durch. Laut Subnautica-Wiki stammt die Inspiration für diesen Anzug auch aus diesem Roman, daher finde ich, wir können durchaus den deutschen Begriff aus den Romanen verwenden.

    Bin ich ganz bei dir. Hab den Film neulich erst mit meinen Kinder (ausschnittweise beim Zappen, da sie noch zu jung sind), gesehen und sie fragten dann auch, was das denn "für coole Anzüge" seien. Daraufhin ich: "Das sind Destillanzüge, wie bei Subnautica!" - echt lustig, dass die im Spiel vom Wüstenplanet herrühren :smiley:

    Was die englischen Begriffe angeht, habe ich mir manchmal echt das Hirn zermartert. Ich habe immer noch keine brauchbare Übersetzung für "legacy support" für den Eintrag "PrecursorPrisonArtifact3" gefunden...
    Und manchmal ist auch nicht genau zu erkennen, ob ein Wort als Verb oder als Substantiv gemeint ist.
    Es gibt bei vielen Begriffen zwar eindeutige Übersetzungen, aber die passen dann im Kontext nicht. Daher finde ich z.B. "Alien Sicherungsbehälter" für "alien containment" insofern nicht ganz passend, weil der Begriff "Sicherungsbehälter" eigentlich aus der Kerntechnik stammt. Passt nicht wirklich zu einem großen Aquarium. :wink: Daher mein Vorschlag mit dem Zuchtbehälter.

    Vermächtnis klingt doch gut. Ich fand das passend.
    Prinzipiell geb ich dir recht - aber Zuchtbehälter klingt so... streng. Irgendwie... Vielleicht gibts da ja noch eine andere Möglichkeit. Und ja, es ist echt schwer, manchmal den Kontext zu verstehen, besonders, wenn es nur ein Satz ist oder so. Sicherungsbehälter ist eigentlich schon passend, bloß klingt das mit "Alien" recht sperrig. Und was wäre mit Beobachtungsbehälter? @BeckysFootSlave

    Mir persönlich gefällt die generelle Übersetzung "Alien" > "Außerirdischer" auch nicht so ganz. Ich meine, Subnautica spielt auf einem anderen Planeten, da ist schlichtweg alles außerirdisch. :wink: Trotzdem sollten wir den Begriff übersetzen, weil das Wort "Alien" im Deutschen häufig für etwas Bedrohliches verwendet wird, und die Precursors (Vorgänger?) waren ja nicht wirklich böse. "Alien" kann auch "Ausländer" heißen (was hier ja überhaupt nicht passt), in erster Linie aber "fremd". Das finde ich aber zu allgemein... Daher habe ich bei "alien containment" dafür "Außenwelt" vorgeschlagen, um den Einsatz in fremden Welten zu betonen.

    Du hast recht, aber "Außenwelt" finde ich irgendwie auch nicht passend. Das hört sich an wie etwas, was nicht auf den Planeten gehört - dabei kommt es ja von dort (also das, was da rein soll) Und wenn wir einfach "fremde Lebensart" nehmen, oder einfach nur "Fremder", je nach Kontext?
    Einen Begriff bitte ich unbedingt zu überdenken, und das ist "Tintenfischkrabbe". Das klingt für mich viel zu harmlos für ein Monster, das ist der Lage ist eine Basis zu zerstören. Daher habe ich "Krabbenkalmar" vorgeschlagen. Ist ähnlich kurz wie "crabsquid" und passt auch optisch. Schaut mal in diesen Wikipedia-Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Kalmar - dann wisst ihr was ich meine. :smile:

    Mir gefällt Krabbenkalmar vom Klang her nicht so gut. Riesenkalmar könnte passen. Ich denke aber auch, Cephalopodkrabbe wäre nicht schlecht. Da wird die Bedeutung des großen Kopfes auch nochmal hervorgehoben.
    Ich finde, der Mesmer sollte auch im Deutschen so heißen.

    Das ist schon länger meine Rede, aber wenn du etwas zurückblätterst hier im Diskussionsstrang wirst du sehen, dass wir darüber schon ausführlich diskutiert hatten und mein Vorschlag "abgeschmettert" wurde :lol: .

    Übrigens kann ich gar nicht die deutschen Anführungszeichen machen :-( Mein Programm lässt das irgendwie nicht zu *nöl*




  • BeckysFootSlaveBeckysFootSlave Germany Join Date: 2016-12-27 Member: 225560Members Posts: 153 Advanced user
    edited April 2017
    Ja wegen Moonpool, Reaper und mesmer haben wir noch mal neu abgestimmt!
    Und wegen sehr vielen anderen sollten wir das auch nochmal so machen @ChrisFo!
    Immer nur so 3 auf einmal und nur den "Haupteintrag"

    Cerebrokalmar oder Cerebralkalmar kam mir gerade in den Sinn

    Destillanzug und Destillationsanzug haben sich auch abgewechselt, aber wenn keiner was dagegen hat dann ändere ich es gern in Destillanzug!
    Ich bin so alt ich hab den Film im Kino gesehen als er nach Deutschland kam!
    Post edited by BeckysFootSlave on
    #SAVEALLCONCEPTARTS
    - Show your support!
    ---
    76561198004190954.png
    ---
  • ChrisFoChrisFo Germany/Saxony Join Date: 2016-03-23 Member: 214728Members Posts: 126 Advanced user
    Kann man den Sicherheitsbehälter auch nur Behälter nennen. Eigentlich finde ich Sicherheitsbehälter ganz gut, weil ich hatte mir da gedacht: Warum gibts den als Bauplan von Alterra? Du kommst auf einen Planeten, wo du von bösen Aliens angegriffen wirst. Dann steckst du die sicherheitshalber in einen Sicherheitsbehälter und kannst sie untersuchen. War nur so 'ne Idee von mir.
    Precursor oder Alien mit Außerirdischen zu übersetzen geht, früher hatten das manche Übersetzer mit fremd, die Fremden oder Vorgänger oder einem Synonym zu Vorgänger übersetzt. Bei den Precursors waren es ja auch die, die vor dem Spieler auf dem Planeten waren und Dinge, die den Vorgängern gehörten, wie z.B. die Artefakte.
    Und wegen sehr vielen anderen sollten wir das auch nochmal so machen.
    Also nochmal die 3 zum Voten bereitstellen? Hilft das überhaupt? Ich bin da irgendwie immer noch für
    Andockstation, Reaper Leviathan und Hypnofisch, Hypno (auch wenn das trotzdem bisschen komisch klingt) oder auch für Flimmerflügel. Aber wir können's trotzdem gerne nochmal probieren, wenn ich's richtig verstanden habe :smiley:
  • BeckysFootSlaveBeckysFootSlave Germany Join Date: 2016-12-27 Member: 225560Members Posts: 153 Advanced user
    Oh nein, falsch verstanden @ChrisFo NICHT die drei nochmal sondern andere Bezeichnungen!
    Und nach deinem Text muss ich dir eher zustimmen: Sicherheitsbehälter ist am besten!
    #SAVEALLCONCEPTARTS
    - Show your support!
    ---
    76561198004190954.png
    ---
  • ChrisFoChrisFo Germany/Saxony Join Date: 2016-03-23 Member: 214728Members Posts: 126 Advanced user
    Achso, stimmt, es gibt schon noch manche Dinge, wo es etwas komisch klingt, die können wir ja später dann nochmal zum neuabstimmen schicken :)
  • CäptnShimanoCäptnShimano Düsseldorf, Germany Join Date: 2017-04-15 Member: 229655Members Posts: 98 Advanced user
    Reaper finde ich zwar auch nicht so toll (wenn schon übersetzen, dann alles ^^), aber die direkte Übersetzung "Sensenmann-Leviathan" ist leider auch völlig bescheuert. :D Mir ist auch noch nichts wirklich Griffiges eingefallen, das die Attribute riesig, gefährlich und tödlich in einem Wort zusammenfasst.

    Alle Begriffe mal zu sammeln, für die wir noch Abstimmungsbedarf sehen, finde ich gut.
    Klar, das weiß ich als Deutschlehrerin :wink: , aber es ging eben auch um andere Übersetzungen. Und bei den Satzzeichen ist es mir halt aufgefallen, dass du da teilweise Punkte gemacht hast, deshalb hab ich das als Beispiel genommen, weil ich nicht wusste, ob dir das als "Neuer" hier klar ist und inwieweit du auch bei den anderen hunderten Einträgen darauf geachtet hast.
    @Millismarwa wenn ich tatsächlich Punkte gesetzt habe, wo keine hin sollen, dann sorry. War keine Absicht. Kann dann natürlich gerne korrigiert werden! :smile:
    Vermächtnis klingt doch gut. Ich fand das passend.
    Prinzipiell geb ich dir recht - aber Zuchtbehälter klingt so... streng. Irgendwie... Vielleicht gibts da ja noch eine andere Möglichkeit. Und ja, es ist echt schwer, manchmal den Kontext zu verstehen, besonders, wenn es nur ein Satz ist oder so. Sicherungsbehälter ist eigentlich schon passend, bloß klingt das mit "Alien" recht sperrig. Und was wäre mit Beobachtungsbehälter? @BeckysFootSlave
    Wie wäre es mit "Lebensform-Brutbehälter"?
    Damit hätten wir das "Alien-Problem" umschifft und Brutbehälter klingt nicht so nach "Zucht und Ordnung". :wink:
    Ich dachte halt an Zuchtbehälter, weil man da drin Fische und Pflanzen züchten kann. Pflanzen werden selten ausgebrütet... *g*
    Du hast recht, aber "Außenwelt" finde ich irgendwie auch nicht passend. Das hört sich an wie etwas, was nicht auf den Planeten gehört - dabei kommt es ja von dort (also das, was da rein soll) Und wenn wir einfach "fremde Lebensart" nehmen, oder einfach nur "Fremder", je nach Kontext?
    Überall dort "fremd" zu nehmen, wo es passt, finde ich gut. Nur passt das leider nicht überall gleich gut. Daher sollten wir uns vielleicht erstmal davon verabschieden, dass das Wort "alien" überall mit demselben Begriff übersetzt werden kann, was meint ihr?
    Einen Begriff bitte ich unbedingt zu überdenken, und das ist "Tintenfischkrabbe". Das klingt für mich viel zu harmlos für ein Monster, das ist der Lage ist eine Basis zu zerstören. Daher habe ich "Krabbenkalmar" vorgeschlagen. Ist ähnlich kurz wie "crabsquid" und passt auch optisch. Schaut mal in diesen Wikipedia-Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Kalmar - dann wisst ihr was ich meine. :smile:
    Mir gefällt Krabbenkalmar vom Klang her nicht so gut. Riesenkalmar könnte passen.
    Riesenkalmare gibt es schon auf der Erde: https://de.wikipedia.org/wiki/Riesenkalmar . :wink:
    Ich denke aber auch, Cephalopodkrabbe wäre nicht schlecht. Da wird die Bedeutung des großen Kopfes auch nochmal hervorgehoben.
    Man kann dieses Vieh halt unterschiedlich betrachten: ist es ein Kopffüßer mit Krabbenbeinen oder ist es eine Krabbe mit dem Körper eines Kopffüßers? Je nachdem könnte man also "Cepalopodkrabbe" oder "Arthropodenkalmar" nehmen...
    Oder "Krebskalmar"...? "crab" kann ja sowohl "Krabbe" als auch "Krebs" heißen.
    Cerebrokalmar oder Cerebralkalmar kam mir gerade in den Sinn
    Hmm, aber zerebral heißt "zum Gehirn gehörend". Ich habe auf den ersten Blick bei dem Tier an was Quallenartiges gedacht (sah für mich aus wie eine riesige Qualle mit vier Augen und Krabbenbeinen). Da der Enzyklopädie-Eintrag nicht auf den kalmarartigen Körper eingeht, könnten wir ihn auf Deutsch ja auch "Krabbenqualle" nennen - was meint ihr?


    Als ich die Einträge Ency_Exo_Code_LifepodPDA , EncyDesc_Exo_Code_LifepodPDA und EncyDesc_Aurora_RingRoom_Terminal1 gelesen hatte, kam mir der Gedanke, dass die Spielfigur vielleicht dieser "Non-Essential Systems Maintenance Chief Ryley" sein könnte. Wenn das so ist, dann ist er nicht zwingend ein Wissenschaftler und es könnte manchmal unpassend sein, wenn Tierarten zu wissenschaftliche Namen haben.

    Ich finde, der Mesmer sollte auch im Deutschen so heißen.
    Das ist schon länger meine Rede, aber wenn du etwas zurückblätterst hier im Diskussionsstrang wirst du sehen, dass wir darüber schon ausführlich diskutiert hatten und mein Vorschlag "abgeschmettert" wurde :lol: .
    Ja, habe ich gesehen, deswegen wollte ich meine Meinung dazu auch nochmal äußern. ^^
    Übrigens kann ich gar nicht die deutschen Anführungszeichen machen :-( Mein Programm lässt das irgendwie nicht zu *nöl*
    Ich habe das über die Windows-Zeichentabelle gelöst, da findest Du, wenn Du zwölf Bildschirmseiten nach unten blätterst, beide Anführungszeichen. Die habe ich dann jeweils mit einem Doppelklick in die Zeichenauswahl übernommen und mit "Kopieren" landen dann beide zusammen in der Zwischenablage.
    Alternativ kann man seine Texte ja auch in Word schreiben, denn das ersetzt die Satzzeichen automatisch durch die typografischen. :smile:
    Destillanzug und Destillationsanzug haben sich auch abgewechselt, aber wenn keiner was dagegen hat dann ändere ich es gern in Destillanzug!
    Ich bin so alt ich hab den Film im Kino gesehen als er nach Deutschland kam!
    Bin ich für! :smiley:

    Und eine - im wahrsten Sinn des Wortes - Kleinigkeit:
    Ich habe keinerlei Eintrag zum "Rockgrub" gefunden. Sollte einer kommen inkl. Enzyklopädie-Eintrag, bin ich sehr dafür, dass wir ihn auf deutsch "Steinlaus" nennen. Eine Reminiszenz an den großen Loriot (wie im Pschyrembel) fände ich jedenfalls klasse. :blush:
Sign In or Register to comment.